Spektakuläre 3×3 im Herzen der Antwerpener Altstadt

Im Schatten der Liebfrauenkirche, unter den Augen der Statue von Antwerpens berühmtesten Sohn Pieter Paul Rubens, messen sich zur Zeit die besten 3x3-Basketballer der Welt und ermitteln den Weltmeister.

3x3-Basketball in Antwerpen (Bild: Dirk Waem/Belga)

Bild: Dirk Waem/Belga

Die noch junge Sportart 3×3-Basketball erfreut sich weltweit immer größerer Beliebtheit. Die moderne Version des Streetballs war im letzten Jahr sogar olympisch und die Belgian Lions haben eine Medaille denkbar knapp verpasst.

Vor heimischer Kulisse möchten die Lions überraschen und möglicherweise eine Medaille erreichen. Bei den Frauen haben die Belgian Cats nur Außenseiterchancen.

Der Favorit bei den Herren ist Olympiasieger Lettland, während bei den Frauen dem Team aus den USA die besten Chancen eingeräumt werden.

Bei den Herren und Frauen sind jeweils 20 Nationen am Start. Aufgeteilt sind sie in Gruppen von fünf. Der Gruppensieger erreicht sofort das Viertelfinale. Die Plätze 2 und 3 stehen im Achtelfinale. Gespielt wird maximal 10 Minuten oder ein Team erreicht 21 Punkte. In der inneren Zone des Spielfelds zählt ein Korb einen Punkt, in der äußeren zwei Punkte.

Die Finalpartien steigen am Sonntag um 20:55 Uhr bei den Damen und 21:30 Uhr bei den Herren.

Christophe Ramjoie