Basketball

Regionalsport kompakt: Handball, Wasserball, Ringen, Basketball und Rubgy

Eupens Wasserballer unterlagen Merksem 7:12. Der HC Eynatten-Raeren hat bei Atomix mit 29:27 gewonnen. Die KTSV Eupen schlug Jemeppe mit 41:30. Der Ringerverein Kelmis hat 18:18 in Bönen geholt. Die St. Vither Basketballer konnten sich mit 70:57 gegen SFX Saint-Michel durchsetzen. Und auch der Rugbyclub East Belgium gewann in Brüssel. Mehr ...

Regionalsport kompakt: Wasserball, Ringen, Basketball und Frauenfußball

Die Eupener Wasserballer haben in Waregem verloren. Für die Kelmiser Ringer gab es am achten Kampftag in der NRW-Verbandsliga ein Unentschieden. Die St. Vither Basketballer haben Prayon mit 70:57 besiegt und die St. Vither Fußballerinen haben Honsfeld mit 2:1 geschlagen. Mehr ...

Regionalsport kompakt

Der HC Eynatten-Raeren gewinnt, die KTSV verliert, die Eupener Wasserballer stehen im Achtelfinale des Landespokals, auch Power Tower St. Vith steht in der nächsten Pokalrunde. Die Kelmiser Ringer verlieren gegen Dortmund-Kirchlinde. Astrid Vliegen wird bei der WM im Hindernislaufen 97. Mehr ...

Regionalsport: Ringen, Basketball und Handball

Der RV Kelmis hat den ersten Saisonsieg in der Verbandsliga NRW geschafft und der BC St.Vith hat in der 3. Basketball-Provinzklasse A sein erstes Meisterschaftsspiel gegen Visé gewonnen. Der HC Eynatten-Raeren hat das Auswärtsspiel gegen HC Visé verloren. Mehr ...

Belgian Lions: Kein Wunder gegen Lettland

Die belgische Basketball-Nationalmannschaft ist bereits zum vierten Mal in Serie bei einer Europameisterschaft dabei. In Istanbul haben die Lions aber einen schweren Stand in der "Todesgruppe", mit Lettland, der Türkei, Serbien, Russland und Großbritannien. Im zweiten Gruppenspiel gab es gegen die Letten eine 92:64-Niederlage. Mehr ...