Erstes Halbfinale bei der Fußball-EM: Italien gegen Spanien

Bei der Fußball-Europameisterschaft findet am Dienstagabend das erste Halbfinale statt.

Wembley-Stadion (Ilustartionsbild: Jasper Jacobs/Belga)

Wembley-Stadion (Ilustartionsbild: Jasper Jacobs/Belga)

Im Londoner Wembley-Stadion treffen Italien und Spanien aufeinander. Die Italiener haben von Anfang an überzeugt in diesem Turnier, deshalb geht die Squadra Azzurra im Londoner Wembley-Stadion als Favorit ins Spiel.

Die Organisatoren lassen rund 60.000 Zuschauer ins Stadion. Wegen der Corona-Bestimmungen ist es allerdings spanischen und italienischen Fans fast unmöglich, nach Großbritannien zu reisen. Sie müssten bei der Ankunft erst für mindestens fünf Tage in Quarantäne. Die Fußballverbände in Spanien und Italien hatten deshalb in Großbritannien und Irland wohnende Landsleute aufgerufen, ein Ticket zu kaufen und ihr Team im Stadion zu unterstützen.

Am Mittwoch findet ebenfalls in Wembley das zweite Halbfinale zwischen England und Dänemark statt.

Das Endspiel ist am Sonntagabend angesetzt.

belga/dpa/jp