Leitverband des ostbelgischen Sports startet Aktion „Auf die Plätze, fertig, LOS!“

Der Leitverband des ostbelgischen Sports (LOS) hat am Freitag die Aktion "Auf die Plätze, fertig, LOS!" ins Leben gerufen.

Aktion "Auf die Plätze, fertig, LOS!" (Illustration: LOS Ostbelgien)

Aktion "Auf die Plätze, fertig, LOS!" (Illustration: LOS Ostbelgien)

Die von der Deutschsprachigen Gemeinschaft unterstützte Aktion soll dazu beitragen, den Neustart der Sportvereine zu fördern und das Vereinsleben wieder in Schwung zu bringen.

Mit „Auf die Plätze, fertig, LOS!“ haben 50 Vereine die Chance, 500 Euro finanzielle Unterstützung für die Vereinskasse zu erhalten. Ab dem 17. Mai können sich die Sportvereine über die Webseite des Leitverbands einschreiben.

Wie die Aktion konkret verläuft sagt Daniel Baltus vom Leitverband LOS: „Es geht darum, einen Sportverein seiner Wahl durch seine Wander-, Lauf, Schwimm- oder Radkilometer zu unterstützen. Das gemeinsame Ziel vom Sportverein ist es dann, während fünfzehn Tagen eine Distanz von mindestens 854 Kilometern mit mindestens 25 aktiven Teilnehmern zurückzulegen. Wird dieses Ziel erreicht dann wird den Sportvereinen eine finanzielle Unterstützung von 500 Euro zugesagt.“

cr/sr