Ostbelgien

„Begegnungsorte“ geht in die zweite Runde

2016 startete in Ostbelgien die Kampagne "Begegnungsorte". Die Aktion hatte zum Ziel, Unbehagen und Vorurteile gegenüber Flüchtlingen und Asylanten abzubauen. Jetzt hat sich das Projekt neu aufgestellt, um erneut auf die Menschen in der DG zuzugehen. Mehr ...

Kattrin Jadin kandidiert nicht für den MR-Parteivorsitz

Die ostbelgische Kammerabgeordnete Kattrin Jadin wird sich nicht um den Parteivorsitz bei den frankophonen Liberalen der MR bewerben. Ihre Entscheidung gab die 39-jährige Politikerin Donnerstagabend bekannt. Mehr ...

„Es lebe das Vaterland!“ setzt ostbelgische Geschichte in Szene

In St. Vith wird im November die wechselvolle Geschichte der fast hundertjährigen Zugehörigkeit der früheren Kreise Eupen-Malmedy zu Belgien auf die Bühne gebracht. "Es lebe das Vaterland! - Mehr als nur Theater" ist eine multimediale Produktion des Zentrums für ostbelgische Geschichte und des Kgl. Geschichtsvereins ZVS. Mehr ...

„Arduenna“: Der Stoneman kommt nach Ostbelgien

Für Mountainbiker hat die hügelige Landschaft Ostbelgiens einen besonderen Reiz. Sie schätzen unebenes Gelände und größere Höhenunterschiede. Einige Gemeinden sind daher für diesen Sport geradezu prädestiniert. Im Süden von Ostbelgien entsteht ein neuer Rundkurs für anspruchsvolle Mountainbiker: der Stoneman "Arduenna". Mehr ...

Heimvorteil Ostbelgien: Ein Video-Blog wirbt für das Handwerk

Im Kampf gegen den Fachkräftemangel geht die Deutschsprachige Gemeinschaft neue Wege. Sie hat eine Bloggerin engagiert, die für das Internet Filme über ostbelgische Unternehmen produziert. Sie heißt Jil Rosewick und ihre Filme sollen zeigen, was der Arbeitsmarkt in Ostbelgien zu bieten hat. Nicht zufällig heißt die Serie "Heimvorteil Ostbelgien". Mehr ...

Kulturfestival Europalia: Ausgabe 2019 ist Rumänien gewidmet

Europalia ist eine der bedeutendsten Kulturveranstaltungen Belgiens. Zum 27. Mal findet das Festival statt. Es wurde vor genau 50 Jahren erstmals durchgeführt und rückte damals die Kulturszene Italiens in den Fokus. Jetzt steht erstmals Rumänien im Mittelpunkt. Mehr ...

Wie stehen ostbelgische Thomas-Cook-Reisende da?

Eigentlich sollte der Urlaub die schönste Zeit im Jahr sein. Zahlreiche Reisende weltweit mussten sich aber genau darüber Sorgen machen, als am Montag bekannt wurde, dass der britische Reisekonzern Thomas Cook Insolvenz angemeldet hat. Auch aus Ostbelgien befinden sich einige Thomas-Cook-Kunden gerade im Urlaub oder wollen ihre Reise demnächst antreten. Mehr ...