Mountainbike: Tim Rex und Lukas Holper sammeln UCI-Punkte

Die beiden Mountainbiker Tim Rex und Lukas Holper vom RSK Eupen sind für das erste internationale Rennwochenende im Jahr 2021 ins türkische Alanya gereist.

Tim Rex und Lukas Holper in Alanya (Bild: privat)

Tim Rex und Lukas Holper in Alanya (Bild: privat)

Tim Rex und Lukas Holper waren in Alanya gleich bei drei Rennen am Start. Für beide lief es ziemlich gut, denn beide sammelten begehrte UCI-Punkte.

„Hier sind viele Nationalteams: die Tschechen, die Russen und die Ukrainer. Der ukrainische Meister ist hier und ansonsten auch ein starker Türke. Das Feld ist zwar nicht riesig groß, aber durch die Nationalmannschaften ist die Konkurrenz hoch“, erzählt Tim Rex.

Tim Rex stand am Freitag ganz oben auf dem Podest (Bild: privat)

Tim Rex stand am Freitag ganz oben auf dem Podest (Bild: privat)

Für Rex gab es am Freitag sogar einen Sieg in seiner Kategorie U19. Samstag und Sonntag kam er auf Platz zwei und drei. „Es ist ein schönes Gefühl, dass ich jetzt ungefähr weiß, wo ich stehe und dass ich auf dem richtigen Weg bin.“

Dass gleich zwei RSK-Fahrer in Alanya am Start waren, gab beiden Sicherheit. „Lukas sehe ich inzwischen als richtig guten Freund und nicht nur als Teamkollegen. Wir machen sehr viel zusammen und daraus ist eine Freundschaft geworden.“

Tim Rex und Lukas Holper in Alanya (Bild: privat)

Tim Rex und Lukas Holper in Alanya (Bild: privat)

cr/km