Handballmeisterschaften werden erst im Januar wieder aufgenommen

Die nationalen Meisterschaften im Handball werden frühestens im Januar wieder aufgenommen. Das betrifft auch die Mannschaften der KTSV Eupen und des HC Eynatten-Raeren.

Handball (Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / ksubogdanova)

Illustrationsbild: © Bildagentur PantherMedia / ksubogdanova

Damit tritt das „Katastrophen-Szenario“ ein, das die Handball-Verbände schon im August als eine von drei Möglichkeiten skizziert hatten.

Die Jugendmannschaften bis zum Alter von zwölf Jahren dürfen weiterhin spielen und trainieren. Die Jugendmannschaften bis 18 Jahre einschließlich dürfen den Spielbetrieb wieder aufnehmen, wenn die Corona-Ampel für den Sport wieder auf gelb umspringt.

sp