Handball

Regionalsport kompakt: Hallensport

Für die ostbelgischen Clubs war das Wochenende durchwachsen. Die Roller Bulls kassierten in München die zweite Niederlage im zweiten Spiel. Auch die beiden ersten Mannschaften der KTSV Eupen und die Eupener Wasserballer verloren ihre Begegnungen. Nur die Eynattener Handballerinnen und die Ringer aus Kelmis waren erfolgreich. Im Tischtennis gab es Siege und Niederlagen. Mehr ...

Regionalsport: Handball, Ringen, Turnen und Triathlon

Die KTSV Eupen hat am Samstag ihre zweite Niederlage kassiert. Besser lief es am Wochenende für den HC Eynatten-Raeren, die Ringer vom RV Kelmis und die Rhönradturnerinnen des Eupener Turnvereins. Und auch Gaby Andres und Michael Kirch waren erfolgreich und konnten sich für die Triathlon-WM qualifizieren. Mehr ...

Es war mehr drin zum Auftakt der KTSV Eupen

Die Frauen der KTSV Eupen haben zum Auftakt der neuen Spielzeit das Heimspiel gegen Uilenspiegel knapp mit 29:31 verloren. Nach schwacher erster Halbzeit haben die KTSV-Damen erst in der zweiten Halbzeit so richtig ins Spiel gefunden und wurden am Ende nicht belohnt. Mehr ...

KTSV Eupen startet mit Niederlage in die neue Saison

Die Herren der KTSV Eupen haben am ersten Spieltag in der 2. Division eine Niederlage einstecken müssen. Gegen Aufsteiger HC Kraainem verloren die Eupener zu Hause mit 23:30. Nach einer Pausenführung von 12:11 brach die KTSV ab der 40. Minute regelrecht zusammen. Mehr ...

Regionalsport kompakt: Handball, Ringen, Laufen, Rollerski

Eynatten startet mit einem Sieg in die neue Handball-Saison, Eupen mit einer Niederlage. Der Kelmiser Ringerverein gewinnt in Köln-Mülheim. Cédric Vanaschen gewinnt den Eschweiler Volkslauf. Bei den offenen deutschen Meisterschaften im Rollerski erreicht Thierry Langer den 22. Platz. Mehr ...