Belgische Rallye-Meisterschaft geht im September weiter

Die Veranstalter der Rallye-Landesmeisterschaft haben am Mittwochabend den aktualisierten Kalender bekannt gegeben. Weiter geht es nach derzeitigem Stand im September mit dem Omloop van Vlaanderen und der East Belgian Rallye. Abschluss ist in Spa Mitte Dezember.

Bild: Stephan Pesch/BRF

East Belgian Rallye 2019 (Bild: Stephan Pesch/BRF)

Dieses Jahr ist wegen der Coronavirus-Krise nur die erste Rallye im Haspengouw im Februar gefahren worden, dabei holte sich Ghislain de Mevius seinen ersten Sieg in der Landesmeisterschaft.

Nach dem neuen Kalender finden noch sechs Rallyes statt. Nach der Pause geht es weiter – erstmal wie geplant mit dem Omloop van Vlaanderen am 4. und 5. September. Danach folgt die East Belgian Rallye am 26. September.

Ypern, die Rallye de Wallonie und die Spa-Rallye werden verschoben, die Sezoensrally und die TAC-Rallye fallen dieses Jahr ganz aus. Ypern findet eine Woche nach der East Belgian Rallye statt, am 2. und 3. Oktober.

Danach steht die Rallye du Condroz auf dem Programm, wie geplant am 7. und 8. November. Als letzte zwei Läufe sind die Rallye de Wallonie Ende November und die Spa-Rallye Mitte Dezember geplant.

29.2: Rally van Haspengouw
4.-5.9: Omloop van Vlaanderen
26.9: East Belgian Rally
2.-3.10: Ypres Rally
7.-8.11: Rallye du Condroz
28.-29.11: Rallye de Wallonie
12.-13.12: Spa Rally

belga/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150