Biathlon: Thierry Langer in Hochfilzen auf Platz 21!

Thierry Langer hat beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen im Sprint über zehn Kilometer unter 109 Startern einen starken 21. Platz erreicht. Das ist das bislang beste Ergebnis in der Karriere des Elsenborners.

Thierry Langer am 16.2.2018 nach seinem Lauf in Pyeongchang

Archivbild: Dirk Waem/Belga

Sowohl beim Liegen- als auch beim Stehendschießen blieb Langer ohne Fehler. Im Ziel hatte er 59 Sekunden Rückstand auf den Sieger, Johannes Thignes Boe aus Norwegen.

Mit diesem Resultat holt der Eifeler seine ersten Weltcup-Punkte und sichert sich ebenfalls eine gute Ausgangsposition für die Verfolgung.

Auch Florent Claude konnte sich für die Verfolgung am Samstag qualifizieren. Er hatte zwei Schießfehler und belegte den 47. Platz mit einem Rückstand von 1:42.8 Minuten auf den Gesamtsieger.

Boe gewann vor dem Franzosen Simon Desthieux (+7,8 Sekunden) und dem Russen Alexander Loginov (+14,6 Sekunden).

mitt/belga/cr/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150