Rallye-WM: Dani Sordo auch 2020 bei Hyundai

Das Hyundai-Team in der Rallye-Weltmeisterschaft hat den Vertrag mit Dani Sordo um ein Jahr verlängert. Der 36-jährige Spanier wird sieben der 14 WM-Läufe bestreiten.

Tradition bei der Rallye Sardinien: Der Sieger geht baden (Bild: Fabien Dufour/Hyundai Motorsport)

Tradition bei der Rallye Sardinien: Der Sieger geht baden (Bild: Fabien Dufour/Hyundai Motorsport)

„Sein Sieg auf Sardinien sticht natürlich heraus, aber auch so hat Dani in dieser Saison gezeigt, dass er einer der vielseitigsten Fahrer in der Rallye-Weltmeisterschaft ist“, wird Teamchef Andrea Adamo in der Pressemitteilung zitiert. Seit Teamstart im Jahr 2014 fährt Sordo für Hyundai Motorsport.

Adamo könnte im kommenden Jahr das bisherige Rotationsprinzip innerhalb seiner Fahrerriege ausbauen. Thierry Neuville gilt als gesetzt, Dani Sordo bekommt sieben Läufe, Sébastien Loeb hat einen Vertrag für sechs Einsätze. Offen bleibt die Aufteilung zwischen Andreas Mikkelsen und Craig Breen, die ebenfalls auf eine Vertragsverlängerung hoffen.

Kalender der Rallye-WM 2020

23. – 26. Januar 2020: Rallye Monte-Carlo
13. -16. Februar 2020: Rallye Schweden
12. -15. März 2020: Rallye Mexiko
16. -19. April 2020: Rallye Chile
30. April – 3. Mai 2020: Rallye Argentinien
21. – 24. Mai 2020: Rallye Portugal
4. – 7. Juni 2020: Rallye Italien
16. – 19. Juli 2020: Rallye Kenia
6. – 9. August 2020: Rallye Finnland
3. – 6. September 2020: Rallye Neuseeland
24. – 27. September 2020: Rallye Türkei
15. – 18. Oktober 2020: Rallye Deutschland
29. Oktober – 1. November 2020: Rallye Wales
19. – 22. November 2020: Rallye Japan

mitt/rm/km

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150