Keine Pokalsensation für Damen des HC Eynatten-Raeren

Die Damen des HC Eynatten-Raeren sind im Halbfinale des Handball-Landespokal ausgeschieden. Nach einer klaren Niederlage im Hinspiel (23:33) mussten die Eynattenerinnen sich auch im Rückspiel geschlagen geben. Gegen den Titelverteidiger aus Sint-Truiden gingen die Damen zu Hause mit 14:34 unter.

Damen des HC Eynatten-Raeren scheiden aus Landespokal aus (Bild: Robin Emonts/BRF)

Damen des HC Eynatten-Raeren scheiden aus Landespokal aus (Bild: Robin Emonts/BRF)

Nach der klaren Niederlage im Hinspiel brauchten die Damen des HCE einen kleines Wunder, um das Finale des Landespokals erreichen zu können. Die Gäste aus Sint-Truiden ließen jedoch jegliche Hoffnung auf ein solches Wunder früh im Spiel verschwinden.

Nach knapp 15 Minuten führten die Gäste mit 5:2. Bis zur Halbzeit konnte Sint-Truiden den Vorsprung noch deutlich weiter ausbauen. Zur Pause war 3:17 das ernüchternde Ergebnis aus Sicht des HCE.

In der zweiten Halbzeit gingen die Eynattenerinnen mehr Risiko ein. Trainer Kurt Rathmes nahm ab der 38. Minute bei jedem Angriff seiner Damen die Torwächterin vom Feld, um eine Feldspielerin mehr auf dem Platz zu ermöglichen. Die neue Überzahl vor dem Tor der Gäste sorgte für mehr Gefahr und brachte die Eynattenerinnen wieder etwas mehr ins Spiel.

An einer klaren Niederlage änderte das jedoch nichts. Vor allem in der Schlussviertelstunde zeigten sich die Damen des HCE erschöpft. So half auch die Offensivtaktik der Hausherrinnen nichts mehr. Am Ende verloren die Eynattener Damen klar mit 14:34. Der Traum vom Finale ist damit ausgeträumt.

In den kommenden Wochen starten die Damen des HC Eynatten-Raeren in die Play-Downs der 1. Division. Der Fokus liegt damit ab jetzt auf dem Klassenerhalt.

Sint-Truiden steht im Finale des Handball-Landespokals (Bild: Robin Emonts/BRF)

Sint-Truiden steht im Finale des Handball-Landespokals (Bild: Robin Emonts/BRF)

Robin Emonts

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Rudi Remels

    Eynatten-Raeren is een goede ploeg en toffe organisatie die het zeker verdiend om in 1e nat. te blijven.
    Veel geluk in de play-offs

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150