Niederländischer Etappensieg bei der 15. Etappe der Tour de France

Der niederländische Radprofi Bauke Mollema hat die 15. Etappe der Tour de France über 189,5 Kilometer von Laissac-Sévérac l'Église nach Le Puy-en-Velay im Alleingang gewonnen.

Der Niederländer Bauke Mollema gewinnt die 15. Etappe der Tour de France

Beim Sprint der Verfolgergruppe siegte der Italiener Diego Ulissi vor dem Franzosen Tony Gallopin. Beste Belgier waren Jan Bakelants auf Platz acht und Serge Pauwels auf Platz zehn. Das Hauptfeld mit den Favoriten erreichte das Ziel mit einem Rückstand von sechs Minuten.

Vorjahressieger Chris Froome verteidigte am Sonntag sein Gelbes Trikot, obwohl er im Finale nach einem Schaden am Rad eine lange Aufholjagd hinter den enteilten Mitfavoriten absolvieren musste.

wb/est - Foto: Lionel Bonaventure/AFP

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150