Regional

Fotoalbum: Altweiberdonnerstag in Eupen

In Eupen wurde am Donnerstag ein jeckes Jubiläum gefeiert. Seit 4 x 11 Jahren organisiert das Altweiberkomitee Eupen jetzt schon den Umzug für die Au Wiever. Mehr ...

Fotoalbum: St. Vither Möhnen fallen wie die Käfer über das „Ersatzrathaus“ Triangel her

Getreu einer neuen Herzensinitiative der Fördergemeinschaft St. Vith gaben sich am Donnerstag alle Möhnen in der Büchelstadt als "echte Vegder Mädchen" - ganz egal woher sie kommen. In diesem Jahr machten sie auch einen etwas größeren Schlenker durch die Stadt, ehe sie das Ersatzrathaus "Triangel" stürmten. Dort hatten sich Bürgermeister Herbert Grommes und seine Schöffen angesichts der grassierenden Borkenkäferplage in den Wäldern als Jagdbrigade gewappnet. Mehr ...

Museumspass für Familien in der Wallonie

Ein Museumspass für Kinder und deren Familien - den gibt es ab Samstag in der Wallonie. 56 Museen können damit besucht werden, davon liegen zwölf in der Provinz Lüttich. Mehr ...

Möhnen und Altweiber übernehmen die Macht

Die Alten Weiber und Möhnen übernehmen am Donnerstag das Sagen. Auch im BRF heißt es "Antenne frei" für die jecken Frauen - von Burg-Reuland über St. Vith, Amel, Bütgenbach, Büllingen bis nach Lontzen, Eupen, Kelmis und Raeren - und für die regionalen Karnevalsbands. Den ganzen Tag lang. Mehr ...

Sendereihe „100 Jahre Ostbelgien“ (2): Das lange 19. Jahrhundert

Die hundertjährige Zugehörigkeit des Gebietes der heutigen Deutschsprachigen Gemeinschaft zu Belgien nehmen die Historiker Christoph Brüll und Andreas Fickers zum Anlass für eine Sendereihe im BRF. Sie trägt den Titel "100 Jahre Ostbelgien“. In Episode zwei widmen sich die beiden Historiker dem "langen 19. Jahrhundert" und damit der Vorgeschichte des Belgisch-Werdens. Mehr ...

Prozess in Aachen: Gericht setzt Verhandlung aus

Er soll einen Radfahrer angefahren und einfach liegengelassen haben, so dass der 19-Jährige starb: Vor dem Aachener Landgericht hat am Mittwoch der Prozess gegen einen Autofahrer wegen versuchten Mordes begonnen. Mehr ...

Les Ardentes: Künstler in den USA erschossen

Der amerikanische Rapper Pop Smoke, der im Juli beim Festival Les Ardentes in Lüttich auftreten sollte, ist in Los Angeles erschossen worden. Das melden amerikanische Medien. Mehr ...