Auseinandersetzung im Auffangzentrum Elsenborn

Im Auffangzentrum Elsenborn ist es am Dienstagabend zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Es gab einen Verletzten und die Polizei musste auf den Plan gerufen werden. Aber wie ist es überhaupt zu der Rangelei gekommen?

Am Dienstagabend ist es in Elsenborn zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Die Polizei wurde herbei gerufen. Einer der beiden Männer wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der andere war alkoholisiert…

Eine Geschichte, wie sie an nahezu jedem Wochenende irgendwo hier passieren kann – und die es wahrscheinlich nicht einmal bei uns ins Radio, Fernsehen oder Internet schafft. Wenn, ja wenn es sich, wie hier geschehen, aber um einen Streit zwischen zwei Flüchtlingen im Auffangzentrum Elsenborn handelt, dann wird fleißig kommentiert und diskutiert. Von sachlich bis offen rassistisch.

Volker Krings ist der Frage aller Fragen nachgegangen: Was ist überhaupt passiert?

Volker Krings - Bild: Anne Kelleter/BRF

Kommentar hinterlassen
2 Kommentare
  1. Ahmet Kandüriki

    Wo ist das Problem, PROBLEM IST ZU WENIG TASCHENGELD nur 7,40 pro Woche

  2. Angela Kerstges

    Wofür würde denn noch das höhere Taschengeld benötigt? Ihr werdet doch, so darf angenommen werden – in jeder Form genügend betreut, oder?

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150