PFF-Fraktion im Parlament: Shayne Piront rückt für Alexander Miesen nach

Die PFF-Fraktion im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft hat am Freitag einen personellen Wechsel vorgestellt: Bei der Plenarsitzung am kommenden Montag wird Shayne Piront nachrücken für Alexander Miesen, der sein PDG-Mandat niedergelegt hat.

Shayne Piront (Bild: Stephan Pesch/BRF)

Shayne Piront (Bild: Stephan Pesch/BRF)

Shayne Piront ist 25 Jahre alt, Anlageberaterin und kommt aus Recht. Sie hat bei den Wahlen 2019 auf der PFF-Liste für die PDG- und die Europawahlen kandidiert. Vorher stand sie bei den Stadtratswahlen in St. Vith schon auf der liberal geprägten Liste Freches.

Piront ist auch Vorsitzende der Jugendbewegung JFF. „Ein kompletter Politik-Neuling bin ich also nicht“, sagt Shayne Piront. „Aber dennoch denke ich, dass jetzt nochmal viele neue Themen auf mich zukommen werden und ich noch viel lernen muss. Ich bin dankbar für die Unterstützung seitens der Fraktion und unserer Ministerin, die ich da erhalte.“

Ministerin Isabelle Weykmans, Evelyn Jadin, Shayne Piront, Gregor Freches, die PFF-Vorsitzende Kattrin Jadin und die Regionalabgeordnete Christine Mauel (Bild: Stephan Pesch/BRF)

Ministerin Isabelle Weykmans, Evelyn Jadin, Shayne Piront, Gregor Freches, die PFF-Vorsitzende Kattrin Jadin und die Regionalabgeordnete Christine Mauel (Bild: Stephan Pesch/BRF)

sp/km