Raeren verschiebt Karnevalszug auf den 1. Mai

Raeren hat den Plan B aktiviert: Der Karnevalszug wird auf den 1. Mai verlegt. Darauf haben sich die Karnevalsgruppen, der Verkehrsverein und die Gemeinde geeinigt.

Bild: Olivier Krickel/BRF

Karnevalszug in Raeren 2020 (Bild: Olivier Krickel/BRF)

Der 1. Mai war bereits im November als Alternativtermin vorgestellt worden, nun haben sich die Karnevalsgruppen, der Verkehrsverein und die Gemeinde Raeren darauf festgelegt. Die Anmeldung ist ab dem 18. Januar über die Homepage der Gemeinde Raeren möglich.

Der Sitzungskarneval und alle anderen Karnevalsveranstaltungen im Februar fallen aus. Die Vereine wollen je nach Lage später entscheiden, ob Veranstaltungen am ersten Maiwochenende oder später nachgeholt werden.

Für die Session 2022/2023 wird kein neuer Karnevalsprinz proklamiert. Das vorgesehene Prinzengespann tritt zur Session 2023/2024 an, wie das Königliche Karnevalskomitee mitteilt.

mitt/km