Hochwasserkatastrophe: Mittagessen jetzt im Campus statt Irmep

Das Mittagessen für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe zieht um, von der Irmep in die Mensa des Campus an der Monschauer Straße. Das teilen die Stadt und das ÖSHZ Eupen mit.

Essensausgabe bei der Irmep (Bild: Michaela Brück/BRF)

Essensausgabe bei der Irmep (Bild: Michaela Brück/BRF)

In Zusammenarbeit mit dem Dienst „Service und Logistik“ wird ab kommenden Montag, dem 9. August bis zum Ende des Monats August wochentags von 12 bis 13 Uhr eine warme Mahlzeit ausgegeben.

Eine Anmeldung im Voraus ist nicht nötig. Das ÖSHZ und die Stadt Eupen werden auch weiterhin mit einem Informationsstand vor Ort sein.

mitt/vk