Atomares Endlager in Ostbelgien: Senator Miesen will am Ball bleiben

Gemeinschaftssenator Alexander Miesen (PFF) will sich weiter dafür einsetzen, dass in Ostbelgien kein Atommüll-Endlager entsteht. Das schreibt Miesen in einer Pressemitteilung.

Anlass ist die nach seinen Worten ausweichende Antwort von Energieministerin Tinne Van der Straeten (Groen) auf ein Schreiben seinerseits. Darin hatte der ostbelgische Senator auf Resolutionen des PDG und der deutschsprachigen Gemeinden verwiesen und darauf aufmerksam gemacht, dass es in der Region hin und wieder zu Erdbeben kommt.

Er bedauere, so Miesen, dass die Ministerin in ihrer Antwort nicht deutlich ausschließe, ein atomares Endlager in einer Region mit seismischer Aktivität anzusiedeln.

mitt/mh