Junge Frau aus Aldringen bei Unfall in Brüssel ums Leben gekommen

Bei einem Verkehrsunfall in Kraainem (Brüssel) ist am Mittwoch eine junge Frau aus Aldringen ums Leben gekommen. Das meldet das GrenzEcho.

Nach Angaben der lokalen Polizei war die 22-Jährige von einem Bus erfasst worden, als sie an einer Kreuzung auf einem Zebrastreifen die Straße überquerte.

Wie es genau zu dem Unfall kam, muss noch geklärt werden.

ge/jp

Ein Kommentar
  1. Beatrice Piette

    wie durch einen schrecklichen Unfall, das Leben der betroffenen Familien, Freunde und Bekannte aus den Bahnen gelangt.
    Mein aufrichtiges Mitgefühl.