Zeugen gesucht: Rücksichtsloses Überholmanöver mit Folgen auf N62

Die Eifel-Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls mit Fahrerflucht, der sich am Mittwochmittag auf der N62 von Grüfflingen in Richtung Oudler ereignet hat. 

Lkw-Maut ab 1. April

Die N62 bei Grüfflingen (Archivbild: Stephan Pesch/BRF)

Dort fuhren mehrere Autos und ein Lkw in einer Kolonne. Ein Pkw-Fahrer machte gefährliche Überholmanöver und drängte sich schließlich in eine Lücke zwischen Pkw und Lkw. Als der Fahrer dann abrupt bremste, kam es bei den darauf folgenden Fahrzeugen zu einem Auffahrunfall.

Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet. Zeugenhinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Zeugen werden auch gesucht für das Ablagern einer großen Menge Sperrmülls. Unbekannte deponierten das Sperrgut an dem kleinen Rastplatz entlang der N62 zwischen Emmels und Recht, vermutlich zwischen dem 28. und 29 November.

Illegal deponierter Sperrmüll am Rastplatz entlang der N62 zwischen Emmels und Recht (Bild: PZ Eifel)

Bild: PZ Eifel

mitt/vk