Antoniadis nimmt St. Vither Krankenhaus in Schutz

Gesundheitsminister Antonios Antoniadis nimmt die St. Vither Klinik in Schutz. Sie beschäftige nur in Ausnahmefällen positiv getestetes Personal in der Covid-Station oder in Büros ohne Patientenkontakt.

Klinik St. Josef in St. Vith

Bild: Volker Krings/BRF

Das bestätigte Antoniadis im Parlament auf Nachfrage der CSP-Abgeordneten Jolyn Huppertz. Die Klinik St. Josef folge größtenteils den offiziellen Empfehlungen des Instituts für Volksgesundheit Sciensano, so Antoniadis.

Das Eupener Krankenhaus behält sich vor, je nach Krankenstand, ebenfalls positiv getestetes Personal einzusetzen. In den anderen Pflegeeinrichtungen ist allerdings kein positiv getestetes Personal im Einsatz, versichert der Gesundheitsminister.

mitt/vk

2 Kommentare
  1. ROLAND LEJEUNE

    Die Nachfrage der CSP-Ageordneten Fr. Jolyn Huppertz erschliesst sich irgendwie leider nicht. 🙁

  2. Uwe Chemnitz

    Tja…woher nehmen, wenn nicht stehlen…..Mangel an Personal.
    Achja, Herr Lejeune, mir auch nicht 😉