Gratis-Busabos für unter Zwölfjährige: Ecolo fordert Kooperation von Stib und TEC

Die Ecolo-Regionalabgeordnete Anne Kelleter fordert eine Kooperation zwischen dem Brüsseler Transport-Unternehmen Stib und dem wallonischen Unternehmen TEC.

TEC (Illustrationsbild: Siska Gremmelprez/Belga)

Illustrationsbild: Siska Gremmelprez/Belga

Konkret geht es um die Gratis-Busabos für unter Zwölfjährige. Beide Gesellschaften bieten diese Abos an. Jedoch ist es bislang nicht möglich, ein TEC-Abo an einem Stib-Schalter zu erhalten – und umgekehrt.

Der Mobilitätsminister Philippe Henry erklärte im Wallonischen Parlament, dass es technisch durchaus möglich sei, beide Abos auf dieselbe Fahrscheinkarte zu laden.

mitt/rasch