Covid-19: Stand der Dinge in Eupen, St. Vith und Malmedy

Im Eupener Krankenhaus werden noch zwei Corona-Patienten auf der Intensivstation behandelt.

St. Nikolaus-Hospital Eupen (Bild: Manuel Zimmermann/BRF) (Bild: Manuel Zimmermann/BRF)

Bild: Manuel Zimmermann/BRF

Auf der Covid-Station liegen ein bestätigter Fall und ein Patient mit Verdacht auf eine Ansteckung mit dem Virus.

In St. Vith befindet sich noch ein Patient auf der Isolierstation.

Im Krankenhaus von Malmedy werden nach dem letzten Stand sechs bestätigte Covid-19-Fälle behandelt, davon einer auf der Intensivstation.

sp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150