Zugangswege zum Hohen Venn gesperrt

Die Polizei hat am Sonntag Zufahrtswege zum Hohen Venn und Parkplätze abgesperrt. Das berichtet das Grenz-Echo.

Wandern im Hohen Venn - zu jeder Jahreszeit schön (Bild: Manuel Zimmermann/BRF)

Archivbild: Manuel Zimmermann/BRF

Der Sicherheitsrat hatte an die Bevölkerung appelliert, in der Nähe des Wohnortes zu bleiben. Spaziergänge sind im Kreise der Familie oder mit einer anderen Person erlaubt und sogar erwünscht, wenn dabei genügend Abstand gehalten wird.

Touristische Ausflugsziele wie das Hohe Venn sollen jedoch nicht stark besucht werden.

ge/cs