Corona-Virus: Lütticher Airport empfiehlt Gelassenheit

Wegen der neuartigen Lungenkrankheit in der chinesischen Millionenmetropole Wuhan ist die Aufmerksamkeit auch auf den Lütticher Flughafen gerichtet.

Bild: Manuel Zimmermann/BRF

Bierset führt rund 900 Flüge pro Woche mit chinesischen Städten aus.

Ein Sprecher des Flughafens gab am Donnerstag an, dass die Verbindung zwischen Wuhan und Lüttich schon seit Juli nicht mehr besteht. Die Risiken seien demnach sehr begrenzt, so ein Sprecher des Airports. Auch auf einen möglichen Ernstfall sei der Flughafen vorbereitet.

rtbf/rkr

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150