3 Kommentare

Kommentar hinterlassen
  1. Lieber Hans Reul. Vielen Dank für dieser schöner Anruf auf mein super Lehrer Robert Kohnen!
    Ganz schöne Gluckwünsche für 2020.
    Guy VW

  2. danke, hans reul, für diesen kenntnisreichen nachruf! wir hatten die ehre - dank der Vermittlung unseres freundes herbert kohnen in st. vith (de schoster) - dass robert kohnen eine 'krautgarten'-lesung im st. vither rathaus mit dem cembalo begleitete. eine schöne erinnerung. er ruhe in frieden.

  3. Vielen Dank für diesen Nachruf. Unvergesslich bleibt Robert Kohnen's Beiträge im Alarius-Ensemble sowie seine Rollen als Cembalist und Narrator in der Aufführung der "Apothéose Composé a la Mémoire de Monsieur de Lully" aus der Doopsgezinde Kerk in 1975. RK war ein enorm kultivierter Mensch und für ein halbes Jahrhundert ein wahrer und einflußreicher Wegbereiter.