Prüm: Rauschgift im Wert von 40.000 Euro entdeckt

In Prüm in der deutschen Eifel ist Rauschgift im Wert von rund 40.000 Euro bei einer Auto-Kontrolle sichergestellt worden.

Die Ermittler entdeckten unter einer Abdeckung des Kofferraumbodens eine Plastiktasche, in der sich drei Pakete mit rund drei Kilogramm Amphetamin befanden. Zudem sei ein Kilogramm Haschisch gefunden worden, teilte das Hauptzollamt mit.

Zwei Männer im Alter von 28 und 52 Jahren seien vorläufig festgenommen worden. Die Tatverdächtigen sitzen in Untersuchungshaft.

dpa/lo

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150