Mann stirbt bei Verkehrsunfall auf E40 – Opfer noch nicht identifiziert

Sonntagnacht ist ein Mann bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn E40 ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich gegen 3:30 Uhr in Richtung Aachen auf Höhe von Walhorn.

Der Fahrer war aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, erst gegen die Mittelleitplanke geknallt und dann gegen einen Baum. In den Unfall war kein anderes Fahrzeug verwickelt.

Das Todesopfer konnte noch nicht eindeutig identifiziert werden. Es handelt sich nicht um den Halter des Fahrzeugs. Die Staatsanwaltschaft Eupen ermittelt.

vk

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150