Ausstellung über Tutanchamun ab Dezember im Bahnhof Guillemins

Im Lütticher Bahnhof Guillemins wird ab Dezember eine neue Ausstellung über den ägyptischen Pharao Tutanchamun gezeigt.

Bahnhof Guillemins in Lüttich (Bild: Toni Wimmer/BRF)

Bahnhof Guillemins in Lüttich (Bild: Toni Wimmer/BRF)

Vorbereitet wird sie von dem Team um den Ausstellungsmacher René Schyns aus Welkenraedt. Den roten Faden bildet die Entdeckung des Grabes von Tutanchamun durch den britischen Archäologen Howard Carter im Jahr 1922. Die Ausstellung zeigt sowohl Nachbildungen als auch Originalstücke aus europäischen Museen und Privatsammlungen.

Bis zum 1. September ist im Lütticher Bahnhof noch die Ausstellung „Génération 80“ zu sehen. Sie zählte schon mehr als 120.000 Besucher.

rtbf/sp

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150