CSP Delegation trifft NRW-Gesundheitsminister

In Düsseldorf ist am Dienstag eine Delegation der CSP mit NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann zusammengetroffen.

Gerd Völl, Pascal Arimont und Colin Kraft im Gespräch mit NRW-Gesundheitsminister Laumann (Bild: CSP Ostbelgien)

Gerd Völl, Pascal Arimont und Colin Kraft im Gespräch mit NRW-Gesundheitsminister Laumann (Bild: CSP Ostbelgien)

Bei dem Treffen ging es unter anderem um die Notwendigkeit einer Nachfolge für das von Gesundheitsministerin Maggie De Block aufgekündigte Izom-Abkommen. Die CSP schlägt einen sogenannten Euregio-Schein vor, mit dem die Abrechnung des Arztes im Ausland erleichtert wird und die freie Arztwahl für die Patienten gewahrt bleibt.

Außerdem wurde über die Zusammenarbeit der Krankenhäuser, die europäische Patientenakte, die Verbesserung der grenzüberschreitenden Notversorgung und die Pflegeversicherung gesprochen.

(V.l.n.r.) Pascal Arimont, Colin Kraft, NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und Gerd Völl (Bild: CSP Ostbelgien)

(V.l.n.r.) Pascal Arimont, Colin Kraft, NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und Gerd Völl (Bild: CSP Ostbelgien)

mitt/lo

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150