Nach zehn Jahren Vorbereitung: Lütticher Tram kommt

Nach zehn Jahren Vorbereitung ist am Donnerstag in Namur das Dossier zur Lütticher Tram verabschiedet worden.

Die Tram kommt nach Lüttich - Der Lütticher Bürgermeister Willy Demeyer und der wallonische Ministerpräsident Willy Borsus

Die Tram kommt nach Lüttich: Der Lütticher Bürgermeister Willy Demeyer und der wallonische Ministerpräsident Willy Borsus (Bild: Maxime Asselberghs/Belga)

Als ökologisches Transportmittel soll die Tram den Personennahverkehr im Lütticher Stadtzentrum entlasten. Ein Teil des Busverkehrs soll wegfallen und dadurch mehr Platz für Fußgänger und Fahrradfahrer geschaffen werden.

Die Tram fährt auf einer Strecke von zwölf Kilometern quer durch die Stadt, von Sclessin nach Coronmeuse. Sie soll alle viereinhalb Minuten verkehren.

Der Bau soll im Herbst 2022 beendet sein.

mitt/ake

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150