Gemeindekollegium in Raeren steht

Auch in Raeren steht jetzt das Bürgermeister- und Schöffenkollegium fest. Bürgermeister wird wie erwartet Erwin Güsting (Mit uns).

Das neue Raerener Gemeindekollegium

Das neue Raerener Gemeindekollegium (Bild: Ralf Schaus/GrenzEcho)

Güsting ist außerdem zuständig für die Polizei und Rettungsdienste, das Standesamt und den Straßenbau.

Erster Schöffe wird Ulrich Deller (Ecolo). Er kümmert sich um die Verwaltung, Raumordnung und Wohnungsbau, Bürgerbeteiligung, Mobilität, Energie und Jugend.

Finanzschöffe bleibt August Boffenrath (Mit uns). Er hat auch das Ressort Wirtschaft unter sich. Für Tourismus, Sport und die ländliche Entwicklung wird Joachim Van Weersth (Mit uns) zuständig.

Schulschöffin bleibt Marcelle Vanstreels (Mit uns). Sie kümmert sich zusätzlich um Kultur, Medien und Digitalisierung.

Heike Esfahalani Ehlert (Ecolo) ist die fünfte Schöffin und zuständig für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt, Familie, Gesundheit und Soziales sowie die Senioren.

Präsident des ÖSHZ wird Ferdy Leusch von Ecolo.

ake

Ein Kommentar
  1. Raoul Watroba

    Ich dachte es gäbe nur 1 Seniorenrat. Hier präsentieren wir den 2. Seniorenrat. Eine schallende Ohrfeige für unsere Jugend. Weil frische junge Ideen hätte der Gemeinde Raeren sehr gut zu Gesicht gestanden.