Yves Kreins an der Spitze der DG-Vertretung in Brüssel

Die Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Brüssel steht ab dem kommenden 15. November unter neuer Leitung. Die Regierung bezeichnete den 65-jährigen Juristen Yves Kreins zum Nachfolger von Alexander Homann.

Die Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Brüssel steht ab dem 15. November unter der Leitung von Yves Kreins

Yves Kreins

Homann wechselt zur gemeinsamen Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft, der Wallonie und der Französischen Gemeinschaft nach Berlin.

Kreins verfüge über ein umfassendes Expertenwissen, unter anderem dank seiner erfolgreichen Berufslaufbahn, die ihn an die Spitze des Staatsrats geführt habe, begründet die Regierung ihre Wahl. Er habe sich auch im Auswahlverfahren durchgesetzt.

mitt/fs - Bild: Kabinett Paasch

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150