Goldene Antennen 2017: Fulminantes Schlager- und Volksmusikfest

Volles Haus, Künstler von Weltklasse und tosender Applaus. Das war die Verleihung der Goldenen Antennen 2017. Der irische Sänger und Komponist Johnny Logan wurde für seine Erfolge rund um den Eurovision Song Contest geehrt. Und die drei Goldenen Antennen gingen in diesem Jahr an die Jungs von Klubbb3 und VoxxClub sowie an den charmanten Sänger mit der samtweichen Stimme, Christian Lais.

Goldene Antennen 2017

Im vollbesetzten Triangel in St. Vith hat der Belgische Rundfunk am Sonntagabend seine Goldenen Antennen verliehen. 800 Menschen waren gekommen, um während fast vier Stunden ein abwechslungsreiches Schlager- und Volksmusikfest zu erleben.

Acht Künstler standen auf der Bühne, darunter Musiker aus der Region, wie Nelly Sander aus Belgisch-Limburg, Gino Simons aus Kelmis und die aus Herzogenrath stammende Nachwuchskünstlerin Sarah Schiffer. Die ganz großen Namen fehlten auch in diesem Jahr nicht bei der Preisverleihung: Einen BRF-Ehrenpreis in Anlehnung an die ESC-Trophäe für seine Erfolge im Rahmen des Eurovision Song Contest erhielt der irische Sänger und Komponist Johnny Logan.

Eine Goldene Antenne erhielten der aus dem Schwarzwald stammende Schlagerstar Christian Lais und die Party-Band KLUBBB3 mit Florian Silbereisen aus Bayern, Christoff De Bolle aus Belgien und Jan Smit aus Holland.

Aber auch für die Lederhosenband voXXclub aus München erhielt eine Goldene Antenne. Die fünf Jungs, die in kürzester Zeit den gesamten deutschsprachigen Raum mit ihren Hütten-Hits aus der Reserve gelockt haben, rockten auch das Triangel und ernteten riesigen Applaus. Dass sie in Belgien eine so große Fangemeinde haben, war den Volksmusikern bislang nicht klar. „Es ist wunderschön, dass so viele Leute unsere Musik mögen. Belgien liebt uns scheinbar und wir lieben Belgien auf jeden Fall und wollen ganz oft wieder kommen“, sagt Christian Schild von voXXclub.

Das Moderatoren-Duo Biggi Müller und Volker Sailer hatte sich den Gästen auch in puncto Garderobe angepasst. Biggi trat im selbst genähten Drei-Länder-Anzug auf: mit einem Jackett mit belgischem Frittentüten-Muster und einer Hose mit holländischem Käse-Print. Volker hatte sich eine offizielle Bayern-Krawatte umgehängt – das alles zu Ehren von KLUBBB3.

Fotoalbum: Goldene Antennen 2017

dop/mg - Bild: BRF

Kommentar hinterlassen
Ein Kommentar
  1. Dieter Leonard

    Künstler von Weltklasse!?

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150