Triangel

BRF-Liedernacht 2017 mit den „Grenzgängern“

Zum nunmehr 28. Mal lädt der Belgische Rundfunk - in Zusammenarbeit mit arsVitha, Agora und Ostbelgienfestival - zu seiner Liedernacht ein. In diesem Jahr konnte mit dem Quartett "Die Grenzgänger" eine der herausragenden Bands der deutschen Liedermacher-Szene verpflichtet werden. Mehr ...

Lange Musiknacht im Triangel St. Vith

Am Samstag verwandelt sich das Triangel in St. Vith zum dritten Mal in eine "überdachte Festivalwiese" - mit 14 Konzerten auf vier Bühnen. Von HipHop über Elektro und Irish Folk bis Blasmusik sind sämtliche Stilrichtungen vertreten. Mehr ...

Jazz-Festival: Die belgo-kanadische Jazz-WG

Saxophonist Fabrice Alleman ist unter Jazz-Kennern ein Star. Am Donnerstagabend tritt er im Rahmen des Vervierser Jazz-Festivals um 20 Uhr im St. Vither Triangel auf. Doch spannend waren für den Musiker schon die Vorbereitungen zum Konzert. Denn dazu hatte sich eine Woche lang eine Jazz-WG gebildet. Mehr ...

Goldene Antennen 2017: Fulminantes Schlager- und Volksmusikfest

Volles Haus, Künstler von Weltklasse und tosender Applaus. Das war die Verleihung der Goldenen Antennen 2017. Der irische Sänger und Komponist Johnny Logan wurde für seine Erfolge rund um den Eurovision Song Contest geehrt. Und die drei Goldenen Antennen gingen in diesem Jahr an die Jungs von Klubbb3 und VoxxClub sowie an den charmanten Sänger mit der samtweichen Stimme, Christian Lais. Mehr ...

Fotoalbum: Goldene Antennen 2017

Ein fulminantes Schlager- und Volksmusikfest mit einem begeisterten Publikum und tosendem Applaus - das war die Verleihung der Goldenen Antennen von BRF2 am 24. September 2017. Auf der Bühne standen Nelly Sander, Sarah Schiffer, Gino Simons, Rosanna Rocci und natürlich die Preisträger Christian Lais, voXXclub, KLUBBB3 und Ehrenpreisträger Johnny Logan. Mehr ...

„Animal Farm – Theater im Menschenpark“: Proben zum neuen Agora-Stück

Das Agora-Ensemble feiert am Donnerstag eine doppelte Premiere: Es kommt nicht nur ein neues Stück auf die Bühne. Erstmals hat das ostbelgische Theater auch mit dem deutschen Regisseur Felix Ensslin zusammengearbeitet. Seine Inszenierung von "Animal Farm - Theater im Menschenpark" ist eine Auseinandersetzung mit dem Klassiker von George Orwell - aber nicht nur. Wir haben bei den Proben zugeschaut. Mehr ...

Günther Schaus: Geschäftsmann und Kunstmäzen

Der Name Günther Schaus ist in ganz Ostbelgien ein Begriff. In den 1950er Jahren gründete er den ersten Supermarkt und brachte so wirtschaftlichen Aufschwung in die vom Krieg vollständig zerstörte Stadt St. Vith. Was viele vielleicht nicht wissen: Günther Schaus war nicht nur Geschäftsmann sondern auch Kunstmäzen und -sammler. Über die Jahre hat er eine stattliche Sammlung zusammengetragen. Mehr ...