Protest gegen Freihandelsabkommen Ceta vor dem DG-Parlament

Rund 25 Personen haben am Montagnachmittag vor dem Parlament der DG demonstriert. Ihr Protest richtete sich gegen das geplante Freihandelsabkommen Ceta. Das Thema wurde im Ausschuss des Parlaments behandelt.

Die Demonstranten waren vor allem Aktivisten von Miteinander Teilen, ATTAC DG sowie Vertreter von Ecolo. Der Protest wurde auch von der Milchinteressengemeinschaft (MIG) getragen.

Bei Ceta handelt es sich um ein geplantes europäisch-kanadisches Freihandelsabkommen. Kritiker halten Ceta – ebenso das geplante Freihandelsabkommen TTIP – für demokratiezersetzend. Zudem würden nach Vertragsabschluss Verbraucherschutzrechte verloren gehen.

 

Text und Bilder: Manuel Zimmermann

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150