Bpost verdoppelt Sortierkapazität im E-Commerce

Mit einer neuen Paketsortiermaschine im Hafen von Antwerpen verdoppelt Bpost seine Kapazitäten im Online-Handel.

Bpost-Sortierzentrum in Antwerpen (Bild: Jonas Roosens/Belga)

Bpost-Sortierzentrum in Antwerpen (Bild: Jonas Roosens/Belga)

Im September ging der erste Teil der Paketsortiermaschine in Betrieb. Der zweite Teil wird Anfang 2023 montiert, Ende des Jahres 2023 ist dann die komplette Paketsortiermaschine fertig. Dann erhöht sich sie Sortierkapazität von 9.000 Paketen auf 20.000 Pakete pro Stunde.

Mit der Investition will sich die Bpost-Gruppe auf die Zukunft vorbereiten.

belga/vk