Corona-Fallzahlen steigen leicht – Van Gucht: Kein Grund zur Sorge

Die Corona-Fallzahlen sind zuletzt wieder leicht angestiegen. So erhöhte sich die Zahl der Infizierten, die ins Krankenhaus mussten, auf 73 pro Tag.

Herbstimpfung gegen Covid

Illustrationsbild: Dirk Waem/Belga

Das sind 41 Prozent mehr als vor einer Woche. In den belgischen Krankenhäusern werden zur Zeit insgesamt 925 Covid-Patienten behandelt, 57 von ihnen auf der Intensivstation.

Der Virologe Steven Van Gucht erwartet, dass die Zahl in den kommenden Wochen weiter ansteigen wird. Sorgen bereitet ihm die Entwicklung aber nicht. Das Wichtigste sei jetzt, sich impfen zu lassen. Das sagte Van Gucht im flämischen Rundfunk.

Auch die Zahl der Corona-Neuinfektionen nimmt zu. Jeden Tag legen etwa 2.200 Menschen einen positiven Corona-Test ab.

belga/vrt/jp