Salah Abdeslam nicht bei Vor-Anhörung zum Brüsseler Terrorismusprozess

Salah Abdeslam wird am Montag nicht bei der Vor-Anhörung zum Brüsseler Terrorismusprozess anwesend sein. Das meldet Sudinfo.

Der Brüsseler Justizpalast (Bild: Thierry Roge/Belga)

Der Brüsseler Justizpalast (Archivbild: Thierry Roge/Belga)

Nach Angaben seines Anwaltes ist seine Anwesenheit dabei nicht vorgeschrieben. Sein Mandant wolle daher den schwierigen Gefangenentransport mit Leibesvisitation, Zwangsjacke und Sturmhaube vermeiden.

Er werde ab Prozessbeginn im Gerichtssaal erscheinen. Der Prozess startet am 10. Oktober mit der Zusammenstellung der Jury.

Salah Abdeslam wurde im Juli in Frankreich rechtskräftig wegen Terrorismus zu lebenslanger Haft verurteilt. Er gehörte zu dem Kommando, das im November 2015 die Terroranschläge in Paris verübte.

Im Brüsseler Terrorismusprozess ist er als Mittäter angeklagt. Bereits im Juli hat ihn die französische Justiz Belgien überstellt.

belga/sh