Terror-Anschläge von Brüssel

Die Presseschau von Mittwoch, dem 7. Dezember 2022

Gestern hat Marokko den Favoriten Spanien aus der WM gekickt. Die anschließenden Siegesfeiern in belgischen Städten werden von den Zeitungen aufgegriffen. Ein weiteres Thema ist die Stromversorgungslage des Landes. Zu guter Letzt geht es auch noch um den Terrorprozess in Brüssel. Mehr ...

Terrorprozess von Brüssel: Bilanz nach Tag zwei

In Brüssel ist am Dienstag der zweite Tag des Prozesses um die Anschläge vom 22. März 2016 zu Ende gegangen. Der Tag war vor allem der Verlesung des ersten Teils der umfangreichen Anklageschrift gewidmet. Mehr ...

Die Presseschau von Dienstag, dem 6. Dezember 2022

Auf den Titelseiten und auch in den Leitartikeln wird häufig der Beginn des Terrorprozesses von Brüssel aufgegriffen. Neben der Frage einer möglichen erneuten Unterbrechung geht es dabei unter auch um die Herausforderungen dieses "Monsterprozesses". Ein weiteres Thema sind die andauernden Proteste im Iran. Mehr ...

Terrorprozess von Brüssel: Kaum begonnen, könnte schon eine Unterbrechung drohen

Am Montagmorgen um kurz vor zehn Uhr hat der erste Tag des Prozesses um die Terroranschläge von Brüssel begonnen. Eigentlich sollten an diesem Montag vor allem administrative Aspekte im Vordergrund stehen. Aber gegen Mittag ist es im Gerichtssaal zu einer Entwicklung gekommen, die potenziell den ganzen Zeitplan wieder durcheinanderbringen könnte. Mehr ...

Die Presseschau von Montag, dem 5. Dezember 2022

Heute beginnt die juristische Aufarbeitung der Terroranschläge von Brüssel. Die Leitartikel befassen sich aus diesem Anlass mit den diesbezüglichen Erwartungen und den Zielsetzungen dieses historischen Prozesses. Ein weiteres Thema sind die Öl-Sanktionen gegen Russland wegen seines Überfalls auf die Ukraine. Mehr ...

Prozess um Terroranschläge von Brüssel hat begonnen

Zum Auftakt des Terrorprozesses zu den Anschlägen von Brüssel 2016 haben die Angeklagten am Montag das Wort gehabt. Sie beklagten sich über die Sicherheitsbedingungen, unter denen sie vom Gefängnis zum Gericht gebracht werden. Mehr ...

Die Presseschau von Donnerstag, dem 1. Dezember 2022

Das WM-Spiel der Roten Teufel wird darüber entscheiden, ob das Turnier in Katar für Belgien weitergeht oder nicht. Die Zeitungen thematisieren das genauso wie Ausschreitungen in Brüssel, die große Zahl der Streiks, den Prozess zu den Terroranschlägen in Brüssel und EU-Sanktionen gegen Ungarn. Mehr ...