Kernausstieg: Verhandlungen mit Engie müssen bis September abgeschlossen sein

Die Verhandlungen mit dem Energiekonzern Engie über eine Laufzeitverlängerng von Doel 4 und Tihange 3 dürften bis September abgeschlossen sein.

Engie Electrabel (Archivbild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Archivbild: Nicolas Maeterlinck/Belga

Das sagte Energieministerin Tinne Van der Straeten in der VRT. Die Gespräche seien zwar schwierig, sie sei aber zuversichtlich, dass bis September eine Lösung gefunden werde.

Sie erklärte außerdem, dass die flämische Regierung beim sogenannten Ventilus-Projekt eine schnelle Entscheidung treffen solle. Dabei geht es um eine neue Hochspannungsleitung in Westflandern, die die Offshore-Windenergie an Land bringen soll.

Die Absicht, die Leitung oberirdisch zu verlegen, stößt in Flandern auf Widerstand.

belga/cd