Kammer gibt grünes Licht für „Covid Safe Ticket“

Die Kammer hat grünes Licht für das sogenannte "Covid Safe Ticket" gegeben. Es gibt Auskunft darüber, ob man gegen das Coronavirus geimpft ist, genesen oder getestet.

Feiern ist mit dem Covid Safe Ticket möglich (Illustrationsbild: Jasper Jacobs/Belga)

Feiern ist mit dem Covid Safe Ticket möglich (Illustrationsbild: Jasper Jacobs/Belga)

Das Covid Safe Ticket ermöglicht ab dem 13. August die Teilnahme an Außenveranstaltungen ohne Maske und Abstandsregeln.

Der Konzertierungsausschuss hatte sich am Montag auf die Modalitäten für den Einsatz des Covid Safe Tickets geeinigt. Es soll ab dem 1. September auch bei Innenveranstaltungen zum Einsatz kommen.

Der föderale Gesundheitsminister Frank Vandenbroucke sagte in der RTBF, für das kulturelle und soziale Leben sei es wichtig, dass im Sommer wieder größere Veranstaltungen möglich seien. Wenn das Covid Safe Ticket korrekt eingesetzt werde, dann sei bei Außenveranstaltungen einiges möglich.

Der Konzertierungsausschuss hat auch beschlossen, die Kontrollen von Urlaubern bei ihrer Rückkehr nach Belgien zu verstärken. Bei der Einreise soll verstärkt überprüft werden, ob die Reiserückkehrer das verpflichtende Reiseformular PLF ausgefüllt haben.

Konzertierungsausschuss drückt die Pausentaste

belga/est