Umfrage: Chancen auf einen Job stehen besser mit einer Impfung

51 Prozent der Belgier sind der Ansicht, dass sie schneller einen Job finden werden, sobald sie geimpft sind. Das geht aus einer weltweiten Umfrage des Personaldienstleisters Randstad hervor.

Ranstad

Bild: Benoit Doppagne/Belga

27.000 Personen aus 34 Ländern wurden befragt. 72 Prozent der 800 Belgier, die befragt wurden, erklärten sich bereit, sich impfen zu lassen, um ihren Job zu behalten. Allerdings dürfe in Belgien ein Arbeitgeber nicht verlangen, dass Mitarbeiter geimpft seien, so Randstad.

Die Impfkampagne sei mit Optimismus verbunden. So gingen 54 Prozent der Befragten in den 34 Ländern davon aus, dass Geimpfte größere Chancen auf einen Job in diesem Jahr hätten.

belga/cd

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150