Antwerpen: Polizei löst Ansammlungen an Scheldekais auf

In Antwerpen ist die Polizei am Samstagabend mehrmals eingeschritten, weil sich zu viele Menschen versammelt hatten - und damit gegen die Corona-Regeln verstießen.

Polizei (Illustrationsbild: David Stockman/Belga)

Illustrationsbild: David Stockman/Belga

Schon tagsüber hatte das schöne Wetter viele Antwerpener an die Scheldekais und auf den Leopoldplatz gelockt. Am Abend kamen noch mehr Menschen zusammen. Es wurde Musik gemacht und getanzt. Die Abstandsregeln wurden nicht mehr eingehalten.

Die Polizei beschlagnahmte fünf Musikboxen. Eine Person wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen. Gegen die anderen Anwesenden wurden keine Geldbußen verhängt.

vrt/est