Corona-Zahlen: Über 900 Covid-Patienten liegen auf Intensivstationen

Die Zahl der Krankenhausaufnahmen hat sich im Vergleich zur Vorwoche kaum verändert. Täglich werden im Durchschnitt 257 Personen in ein Krankenhaus aufgenommen.

Universitätskrankenhaus in Jette/Brüssel (Bild: Benoit Doppagne/Belga)

Universitätskrankenhaus in Jette/Brüssel (Bild: Benoit Doppagne/Belga)

Das geht aus den Zahlen des Gesundheitsinstituts Sciensano hervor. Aktuell werden 3.127 Covid-Patienten stationär behandelt, davon 945 auf Intensivstationen.

Die Reproduktionsrate ist leicht über 1 gestiegen. Das bedeutet, dass jeder Infizierte ungefähr eine weitere Person ansteckt.

Alle aktuellen Zahlen beim Gesundheitsinstitut Sciensano einsehen …

 

belga/cd

4 Kommentare
  1. Hoffmann Willy

    Dann sollte man die Bevölkerung auch mal aufklären, wie alt diese Patienten sind, und daß viele bereits vorher sehr krank waren. Das würde ein ganz anderes Bild der Sache ergeben.

  2. peters bruno

    Herr Hoffmann, es sind bestimmt alles Patienten die bereist geimpft wurden, deshalb geben sie keine genauen Angaben. Ups, Redaktion BRF können wir so nicht veröffentlichen, bitte zensieren.

  3. Karl-Heinz Pluymen

    Selig die armen im Geiste, denn ihrer ist das Himmelreich!

  4. Roland LEJEUNE

    @K-H Pluymen
    Wohl wahr …