Corona-Ausbruch im Gefängnis von Namur

Das Gefängnis von Namur steht wegen eines Coronavirus-Ausbruchs unter Quarantäne. Rund die Hälfte der Häftlinge und des Personals sind infiziert. Das hat die Haftanstalt bestätigt.

Gefängnis von Namur (Archivbild: Bruno Fahy/Belga)

Gefängnis von Namur (Archivbild: Bruno Fahy/Belga)

Die Direktion der Haftanstalt spricht von einer ernsten Lage. Die Gefangenen müssen in ihrer Zelle bleiben, Hofgänge und Besuche finden nicht mehr statt.

Auch die Duschräume sind geschlossen. Die Mahlzeiten werden in den Zellen eingenommen. Ein Häftling musste wegen einer Covid-Erkrankung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Vor dem Gefängnis haben Samstagnachmittag Angehörige ihren Unmut über die Lage zum Ausdruck gebracht.

belga/okr