Fornieri wieder auf freiem Fuß

Der Lütticher Geschäftsmann François Fornieri kommt auf freien Fuß. Die Ratskammer in Lüttich ordnete seine Freilassung aus der Untersuchungshaft an.

Der Lütticher Unternehmer François Fornieri (Foto: Nicolas Maeterlinck, Belga)

Der Lütticher Unternehmer François Fornieri (Archivbild: Nicolas Maeterlinck/Belga)

Die Staatsanwaltschaft wird keinen Einspruch einlegen. Die Freilassung ist allerdings an Auflagen gebunden. Das gilt auch für den Mitbeschuldigten Pierre Meyers.

Fornieri ist Geschäftsführer des Biotech-Unternehmens Mithra. Er war im Zusammenhang mit der Nethys-Affäre festgenommen worden und seitdem mehrere Tage im Gefängnis. Die Anklage wirft ihm unter anderem vor, öffentliche Gelder veruntreut zu haben.

belga/rtbf/est