Krankenhäuser in Brüssel müssen 50 Prozent der Intensivbetten für Corona-Patienten freihalten

In Brüssel müssen die Krankenhäuser wegen der Ausbreitung der Corona-Pandemie Phase 1B einleiten.

Erasmus-Krankenhaus in Brüssel (Bild: Kenzo Tribouillard/AFP)

Erasmus-Krankenhaus in Brüssel (Bild: Kenzo Tribouillard/AFP)

Das bedeutet, dass die Hälfte der Intensivbetten für Covid-19-Patienten reserviert werden muss. Dafür haben die Brüsseler Krankenhäuser jetzt 48 Stunden Zeit.

In den Kliniken im Rest des Landes gilt seit Mittwoch die sogenannte Phase 1A. Sie sieht vor, dass 25 Prozent der Intensivbetten für Covid-19-Erkrankte zur Verfügung stehen müssen.

Krankenhäuser müssen ein Viertel der Intensivbetten für Covid-Patienten reservieren

rtbf/mh