Hotels in Brüssel leiden unter Coronakrise

Die Coronakrise hat auch die Hotels in Brüssel schwer getroffen. Das berichtet die Zeitung La Libre Belgique.

Hotel Metropole in Brüssel

Hotel Metropole in Brüssel (Archivbild: Laurie Dieffembacq/Belga)

Dem Bericht zufolge ist jedes zweite Hotel in Brüssel weiterhin geschlossen. Diejenigen, die Gäste empfangen, berichten von einer Auslastung von rund 20 Prozent in den Monaten Juli und August. Rentabel sind Hotels bei einer Belegung von mindestens 60 Prozent.

 

belga/est